Windows für 3 Euro, Cloud-Rechner statt Desktop, der Alexa-GAU | c't uplink 25.4


FynniX
FynniX

Da gibt es schöne Programme zum auslesen ^^ http://www.chip.de/downloads/Windows-Product-Key-Viewer_58663752.html

Vor Tag
0214Enrico
0214Enrico

Kein Wunder das die Leute nicht von Win 7 weg wollen. Ich selbst nutze 2 PCs mit win7. Wenn ich mir anhöre was Leute manchmal für Probleme mit Ihren win10 Rechnern haben. Da denke ich mir: Zum glück nutze ich win7. Und wenn man in die AGBs von MS bezüglich Win 10 guckt wird einem schon schlecht. Win 10 ist so unfassbar offen und Trojaner und Keylogger usw. werden freihaus mitgeliefert. Selbstverständlich nur um das Nutzererlebnis zu verbessern... Wers glaubt! Und das mit Alexa wundert mich gar kein kleines Stück. Ich nutze sowas auch nicht! Kommt gar nicht in Frage! Mich beunruhigt nur die Richtung der Diskussion. Wenn sowas heute schon ein Problem ist, dann werden morgen nicht etwa Datenschutzbestimmungen enger gestrickt, sondern eher gelockert! Mal ganz im Ernst: Wenn der Ami nur anruft liegt unsere Regierung schon kriechend am Boden bevor sie überhaupt den Anruf entgegengenommen haben. Und sowas nennt sich Volksvertretung... Der Bürger hat immer weniger Möglichkeiten der Datenkrake zu entfliehen, selbst wenn er Services (wie z.B. Alexa, Siri oder Google Home) nicht nutzt.

Vor 3 Tage
Nicoman008
Nicoman008

Typisch deutsche, technikfeindliche, selbstgerechte, arrogante, oberlererhafte Sendung. Wie gut, das deutsche IT'ler die tonangebend auf dem Weltweiten Softwaremarkt sind, nicht wahr? Idioten. Übrigens, ich halte cloud, Alexa und Auslagerung von Privateigentum ins Netz für Mist. Aber eure linke Art halte ich für noch größeren Mist.

Vor 4 Tage
chroschi
chroschi

Ha DSGVO damit hat nicht nur Amazon zu kämpfen mir ist ebenfalls schon passiert beim großen roten Elektronik Riesen da wurden kurzer Hand einfach maine datensätze mit einer anderen Person vertauscht. Diese ich auch ausfindig machen konnte, aber seitens des kundenservice nur DSGVO Blah Blah. Also die haben nicht einmal versucht das problem zu Lösen. Dieser Club wirbt sogar mit geschenken nach einer gewissen Anzahl von käufen was auch erfüllt war. Aber gegeben hat es diese auch nie, kundenservice scheinbar überfordert mit dieser situation aber bis heute keine vernünftige lösung oder Klärung in sicht. Einfach erschreckend wie trotz DSGVO mit unseren Daten umgegangen wird. Besonders von Großen Firmen.

Vor 4 Tage
TraeF
TraeF

hab 2 keys bei amazon für je 1,50 € gekauft :D und alles tutti :D und auf nur einen key für beide aktivierungen erhalten...

Vor 5 Tage
Patti Van Core
Patti Van Core

zum thema alexa: in den hitler zeiten haben dich deine eigenen familien mitglieder und freunde verraten, in der ddr haben sie dir deine bude verkabelt, und heute gibs abhörtechnik für wenig geld legal und freiwillig zu kaufen und ist in seiner bestform/glanzzeit.. hitler und die stasi hätten sich die finger nach alexa, google home, microsoft cortana geleckt... frag mich eigendlich immernoch warum man die teile nicht gleich mit verboten hat nach dem DSGVO.. denn hier gelten unsere gesetze und nicht die gesetze der amis die datenschutz anscheinend nicht kennen.. und solange diese scheiß geräte nach hause (USA) telefonieren und alles abgespeichert wird was man sagt und tut kommt mir dieser müll nicht ins haus denn wie die 4 da schon gesagt haben es zeichnet auf wann es will und auch fremde leute!! und wie wir alle wissen macht alexa ohne publikum ja auch lautstark party..

Vor 5 Tage
Natopower
Natopower

Ihr habt null Ahnung Jungs ohne Worte....

Vor 6 Tage
Adrian
Adrian

Böse Nummer. Der Hinweis den Geschädigten zu informieren war entscheidend.

Vor 6 Tage
Thomas
Thomas

Blöde Überwachung !!!!

Vor 7 Tage
Thomas
Thomas

Ich mag keine Software die nur online läuft oder über das Internet aktiviert werden muss !!

Vor 7 Tage
Martin S.
Martin S.

Zum Thema Alexa - unbefristete Voice-Daten-Aufzeichnung zum Anlernen der KI? Das ist doch B U L L S H I T. Hier geht es einzig und allein um Profiling. Über was labert der Konsumsklave so? Was kann man ihm noch an Werbung andrehen? Was kann man ihm noch für unnötigen Schrott verkaufen? Dass es dem CT-"Nerd" unangenehm ist, dass Google den Streit zwischen ihm und seiner Frau aufgezeichnet hat, ist das eine. Vielleicht sollte ihm unangenehm sein, dass er scheinbar erst dadurch überhaupt gecheckt hat, dass er mit seiner Frau im Streit war? Wirklich bedenklich daran finde ich aber dass der CT-"Nerd" sonen Müll überhaupt anwirft. Wieso läuft irgendwo ein offenes Mikrofon ohne seine Kenntnis bzw. ohne dass er persönlich einen Schalter dazu betätigt hat? Ich glaube es hakt! Fachmagazin ja? Wo die Mitarbeiter sonen Blödsinn machen? Das wäre ja so als ob eine Autozeitschrift Redakteure ohne Führerschein einstellt und der Chefredakteur die MPU nicht bestanden hat. Ich muss "Hermi Felder" doch sehr zusprechen mit seiner Aussage zur Alexa-Box "ps. wer sich so was freiwillig in die Bude stellt...ist vermutlich leicht mental retardiert ?" [Editiert aus grammatikalischen Gründen.]

Vor 7 Tage
OMMT
OMMT

VR mit dem Shadow Rechner ?? Hat das mal wer getestet ? das wäre dann doch der Weg wie man VR "genissen" könnte ohne sich einen teuren Rechner kaufen zu müssen. ??

Vor 7 Tage
Geo Nix
Geo Nix

Warum sollte man sich für 3 Euro die Mühe machen und beim Händler noch mal nachfragen? Wenn das Teil irgendwann nicht mehr funktioniert, dann hole ich mir in wenigen Minuten einen neuen. Wenn eine Lizenz im Laden rund 120 Euro kostet, kann ich mir 40 von den Teilen holen. Da M$ die Nutzerdaten eh absaugt, bezahlt man das OS schon mit seinen Daten.

Vor 7 Tage
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann

Bitte lasst eure Gesprächspartner ausreden!

Vor 8 Tage
Minewalker Animations
Minewalker Animations

Ich meide retail windows alleine schon wegen der bloatware...

Vor 8 Tage
ThaddeusTurtle
ThaddeusTurtle

Alexa & Co. kommen bei mir nicht ins Haus, zum einen, weil ich es nicht brauche und zum anderen, weil wir uns heutzutage eh schon nackich machen was Daten angeht, aber damit ist alles zu spät. Und mal ehrlich, ich finde es ziemlich dumm, sich so ein Teil in die eigenen vier Wände zu stellen. Selbst Schuld, wer es tut, möchte man sagen,

Vor 8 Tage
Wahrheitssuche2017
Wahrheitssuche2017

OK was mir fehlt, ist die Hardware Beschreibung vom Rechner der hier via cloud zum gaming genutzt wird. Insgesamt spannender Bericht. Der bärtig weiss wovon er redet. Spannend immer dann, wenn er ausreden kann. Danke

Vor 8 Tage
Wahrheitssuche2017
Wahrheitssuche2017

Zu 18:03 was für ein geek TV Bericht. Ob man mit dem cloud Rechner shooter gaming machen kann,.... Wain? Ob es lohnt zur video Bearbeitung in cloud zu investieren ist ein völlig anderes Thema. Diese Frage hab ich hier zur Beantwortung gesucht. Wie alt seid ihr denn, dass ihr noch spielt?

Vor 8 Tage
Tom Jones1
Tom Jones1

Viel interessanter ist doch die Frage wie es mit den anderen Sprachassistenten aussieht (Siri, Cortana, Bixby). Sind hier auch solche Probleme zu erwarten ???

Vor 9 Tage
DonDeTango
DonDeTango

Mit was für einem Tool kann man austesten woher die jeweilige Windows Lizenz ist? Vielen Dank! (Schade das kein Link dazu unter dem Video ist.)

Vor 11 Tage
Andre
Andre

Cloud PC echt interessant aber leider ist das Dritte Welt Internet Deutschland echt ungünstig für

Vor 11 Tage
Gabor Reiter
Gabor Reiter

Microsoft ist deshalb so kulant, weil die das große Geschäft mit den Server-, CALs und den Volumen-Lizenzen machen.

Vor 11 Tage
RobbyOnTheWay
RobbyOnTheWay

c't war vor 10-20 Jahren mal gut, heute nur noch lächerlich! BTW: Shadow... 30(45) € / mtl. da kauf ich mir lieber einen guten Gaming PC!

Vor 12 Tage
Emil Emilian
Emil Emilian

Wäre das auf die lächerliche Mütze verschwendete Geld nicht in ein logopädisches Training besser investiert gewesen?

Vor 13 Tage
Cl Ha
Cl Ha

Thema "Cloud-Rechner": Kann man das denn auch für sich selber in einer DS 218+ mit dem entsprechenden Arbeitsspeicher installieren. Also eine private Cloud?

Vor 13 Tage
Andreas Lüdke
Andreas Lüdke

Ach, ist das schlimm, wenn einer eine drei Euro WinSpion 10 Version nutzt. Dieses Spionagetool müsste ja wohl komplett verboten sein.

Vor 14 Tage
Andreas R.
Andreas R.

Interessantes Thema, mit Windows.

Vor 14 Tage
Patrick Paxmann
Patrick Paxmann

Alter wie bin ich hier gelandet? Und warum hab ich die Show bis zum ende geguckt??

Vor 14 Tage
seema
seema

Cloud kommt bei euch immer viel zu gut weg. Herr Janssen ist ein kleiner Fanboy welcher nicht wirklich kritisch berichtet. Es geht um Datenschutz und das ist bei jeden Cloud Thema ein Totschlagargument. Ihr sprecht es dagegeb nicht einmal an. Die schlechten Latenzen werden auch schöngeredet.

Vor 14 Tage
Giaccommander
Giaccommander

Welcher idiot verwendet alexa,siri und co??? achso du??? selber schuld....

Vor 14 Tage
Lets Play Windows/Ubuntu/Linux Spiele
Lets Play Windows/Ubuntu/Linux Spiele

Cloud was?ICh kote auf eure Schissdrecks Cloud.

Vor 15 Tage
Birk Undae
Birk Undae

Alexa, weißt Du was ich letzten Sommer getan habe?

Vor 15 Tage
Andreas Leo Faulstich
Andreas Leo Faulstich

Dass bald Millionen Leute Abhörgeräte kaufen, selbst zu Hause installieren und an Strom und Telefonleitung anschließen und dafür Strom- und Telefongebühren bezahlen und alles freiwillig hätte in den 1980er Jahren niemand glauben wollen.

Vor 15 Tage
Holger Christians
Holger Christians

Man sollte den Echo-Dot besser umbenennen! Von Alexa in ' Echo '

Vor 15 Tage
Holger Christians
Holger Christians

man sieht doch ob der Echo-Dot oder Alexa aktiv wird. Ich muss Alexa doch nicht ständig ONLINE lassen! Also wie dumm muss ich sein ich kann doch das Mikro abschalten!!!

Vor 15 Tage
Petra44YT Nein!
Petra44YT Nein!

Ach JETZT verstehe ich, warum da jemand meinen alten Laptop gekauft hat :-) Festplatte ausgebaut, Mainboard defekt, trotzdem 25 Euro bekommen. Einen Lizenzaufkleber haatte der natürlich.

Vor 16 Tage
TheFox Man
TheFox Man

Windows ist keine 50 cent wert.

Vor 16 Tage
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo
Matthias Schwehm Selbstbewusst AUSGESORGT in 17 Wo

Spätestens wer jetzt noch Alexa & Co benutzt der zeigt damit, dass ihm/ ihr nicht mehr zu helfen ist. Super, wie ihr hier über diese Dinge sprecht. Dass man für Cloud-Computing plus Gaming ein so schnelles Internet braucht war mir nicht bewusst. Für mich war diese Stunde in eure Aufzeichnung super-gut investierte Zeit.

Vor 16 Tage
Tom derBock
Tom derBock

Ich Persönlich baue mir ca alle 2-3 Jahre einen Pc wenn ich 12 * 30 € als Basis nehme sind 360 , das zb mal 3 sind schon über tausend €. somit ist das für einen Spieler der gerne einen Schönen Pc mit vielen Spielen hat absolut uninteressant . Vor allem ich weiß ja was ICH will , und bau mir genau das zusammen , und bin nicht an andere außer dem Internetanbieter gebunden .

Vor 16 Tage
Teelicht
Teelicht

Tolle Folge Jungs, zuschauen hat Spaß gemacht!

Vor 16 Tage
Dope On Plastic
Dope On Plastic

In "Deutschland" sind wir auch die letzten in Sachen neuer Technik ;-) Wenn wir da auch die schnellsten wären, würden die anderen ja gar kein Land mehr sehen. In Rumänien z.B. ist die kleinste Internet-Leitung bei ein Giga-Bit auf Glasfaser. MFG

Vor 16 Tage
DAS_OSSI
DAS_OSSI

Windows 10 nie wieder Stürzt regelmäßig Ab, Kaum was wird Richtig unterstützt. Der Akku würd sehr warm am Notebook. Dann doch lieber Weiter Windows XP und 7 nutzen hier gab und gibt es wenigstes bei mir kein Bluescreen und was die Aktivierung an geht geht sogar Völlig umsonst. mann sicht sich einen KMS server und der rest findet man im Netz die Anleitung dafür gebe ich nicht

Vor 17 Tage
Minewalker Animations
Minewalker Animations

DAS_OSSI Ich mag Windows 10 auch nicht, aber "was" wird nicht unterstützt?

Vor 8 Tage
WorkIn Progress
WorkIn Progress

Es sollte eine Default-Einstellung geben "Löschen nach 24h", vorher ist das Gerät eigentlich nicht nutzbar.

Vor 17 Tage
ferda Mravenec
ferda Mravenec

hab ich auch schon gehabt bei Ebay.. keine Schanze zum registrieren.....

Vor 17 Tage
Vienna Drones
Vienna Drones

Datenschutz bei der Post, DSGVO ernst genommen - Tod der kleinen Firmen. Wir haben auf unserer Stiege (ca 40 Parteien) seit einiger Zeit sogenannte EU-kompatible Postkästen. Dort kann jeder, der eine einigermaßen zarte Hand hat, die Post des Nachbarn entnehmen. Da auf Amazon hinzudreschen mag ja gut für die Klickrate sein, aber sollte die DSGVO wirklich angewendet werden, dann wird sie unser aller Leben um vieles schlechter und komplizierter machen. Ein paar Beispiele: Wenn ich im Spital anrufe und frage wie es meinem Opa geht, dann will ich nicht einen Ausweis dorthin faxen bzw. mailen müssen (so als ob das ein Beweis meiner Identität wäre), sondern möchte gleich Auskunft bekommen, wenn ich seinen Namen und die Zimmernummer sage. Hoppla - wie kann ich ihn eigentlich das erste Mal besuchen, da weiß ich die Zimmernummer ja noch gar nicht? Wenn ich beim Finanzamt anrufe, weil ich den - in Beamtendeutsch verfassten - Brief nicht ganz verstehe, dann möchte ich gleich Auskunft bekommen, wenn ich meine Steuernummer und die Briefnummer nenne und nicht erst gar persönlich (was das Zeit frisst) dort mit Reisepass erscheinen. Hier könnte doch auch der Nachbar den Brief aus dem EU-kompatiblen Briefkasten genommen haben und wüsste so meine Steuernummer und die Briefnummer. Bei der ganzen - meines Erachtens künstlich erzeugten - Diskussion werden die "privaten" Daten viel zu ernst genommen, so als wären sie heilig. Was haben wir für eine seltsame Gesellschaft, in der man bald jeden fragen müsste, ob er auch einverstanden ist, wenn man ein Foto von einem Gebäude macht und der einem ins Bild läuft? Wie kann eine neue Firma Kunden gewinnen? Kaltaquise (also anrufen) ist ja eigentlich verboten. Eine E-Mail schicken, bevor jemand zugestimmt hat eigentlich auch. Hat sich darüber der Gesetzgeber Gedanken gemacht, oder wurde hier von Seiten der großen Konzerne fleißig best.. - sorry ich meine natürlich lobbyiert? Diese übertriebene Wertschätzung der "privaten" Daten wird dazu führen, dass unser Land wirtschaftlich immer weiter den Bach runtergeht. Eine ernst genommene DSGVO würde viele wirtschaftliche Abläufe derart komplizieren und verteuern, dass es bald nur noch Konzerne gibt, die es sich leisten können, hier alle Bestimmungen zu erfüllen. Die DSGVO ist doch geradezu perfekt geschaffen, um kleinere Firmen zu schädigen und zu ruinieren, sodass nur mehr die großen Konzerne übrig bleiben. Und ihr c't Leute macht beim Ruinieren der kleinen Firmen fleißig mit und kommt euch dabei noch gut vor. Kein Wunder, dass uns andere Länder wirtschaftlich überholen, die lachen doch nur über unsere, die Wirtschaft lähmenden Verordnungen! Ich bekomme seit Einführung der DSGVO nicht eine unerwünschte E-Mail weniger, nur kommt der Spam halt jetzt aus China, Russland oder der Ukraine. Wo ist da der Vorteil für den normalen Nutzer?

Vor 17 Tage
TheFlyingemotions
TheFlyingemotions

früher regten sich die leute über die stasi auf, und heute kaufen sich die leute freiwillig ihre wanzen. schön dämlich. aber wir haben ja nichs zu verbergen.... neeeee........

Vor 17 Tage
Tim Taler
Tim Taler

Ich bin schokiert !! Wer benutzt eine abhöranlage mit kammera im eigenen schlafzimmer ! Kann man sich da rein hacken ? Bestimmt kommt man an das erwünschte mit genügend krimineller energie

Vor 18 Tage
79Yamato
79Yamato

Cloud-PCs... Videoschnitt, Bildbearbeitung... schön und gut. Aber Zocken?? Der Input-Lag muss doch total übel sein. ~Edit: Latenzen ab 32:30

Vor 18 Tage
JustSenselessX
JustSenselessX

Scheisse mit den Billig-keys. Aus Erfahrung: Beim aktivieren als illegaler Key gewertet "Sie sind Opfer eines Betrugs... Meldung. Den Händler darauf angesprochen kam ein Telefonat mit einem ausländischen Herren und Windows wurde per Fernzugriff mit einem Tool aktiviert. Das System daraufhin mit Sicherheitssoftware gecheckt... Soweit so gut, lief ein paar Windows Updates später aber wieder nichts mehr.

Vor 18 Tage
desinfector
desinfector

wenn ich weiss dass z.B. ein Anrufbeantworter in Hörweite zu Alexa steht... Anrufbeantworter sind mithin während des "raufsprechens" laut gestellt. Ich spreche also dort auf den AB und lasse Alexa in dieser Wohnung "wilde Wutz" spielen. -sweet.

Vor 18 Tage

Nächstes Video