Bei Anruf BAMF | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - ZDFneo


  • Am Vor Monat

    NEO MAGAZIN ROYALENEO MAGAZIN ROYALE

    Dauer: 6:29

    Willkommenskultur ist sowas von 2015. Das Bundesinnenministerium will mit einer stylischen Plakataktion Geflüchtete zur Rückkehr in ihre Heimatländer motivieren und bietet ihnen dafür sogar finanzielle Anreize. Da hört Fernsehmilliardär Böhmermann natürlich direkt die Kasse klingeln. Fraglich bleibt nur, wie man an die Kohle kommt. Gut, dass das BAMF dafür eine eigene Rückkehrerhotline eingerichtet hat. #Rülpsproll
    Das Neo Magazin Royale - jeden Donnerstag ab 20:15 auf neomagazinroyale.de#xtor=CS3-71, um 22:15 Uhr in ZDFneo und freitags sehr spät im ZDF.

    Jan Böhmermann  Neo Magazin Royale  BAMF  Hotline  #Rülpsproll  

Polski Michal
Polski Michal

Das gab es schon zu DM Zeit wenn jemand wirklich wieder in sein Land möchte sollte es ihm doch nicht verwehrt werden und sollte mit allen Mitteln und Geldern geholfen werden. Leider sind genau diese Menschen die dieses Geld und dieses Mittel benutzen um wieder in ihre Heimat zu kehren, genau diese die hier Jahrelang gearbeitet haben. Ärzte als Pfleger, Hausmeister ( vom Parlament ) als Abfallbeseitiger, genau diese Menschen gehen zurück! uns bleibt das Kriminelle Volk!!!

Vor 20 Stunden
Deadly Holle
Deadly Holle

Es hat übrigends zwei Tage gedauert, bis das gezeigte Plakat am HerrmannPlatz gefarbbeutelt wurde. Home Sweet Home.

Vor 2 Tage
SomethingStupide
SomethingStupide

Krieg ich auch Geld, wenn ich als ausgewanderte biodeutsche Akademikerin nach Deutschland zurückkehre? Also, für 5000 Öcken würd ich drüber nachdenken. Der Seehofer steht doch auf blonde Haare und reinstes Germanenblut. Von dem Geld würde ich mir als erstes einen Eimer kaufen, in den ich während der gesamten Prozedur ununterbrochen reinreihern kann.

Vor 15 Tage
Marko M
Marko M

Ich verstehe das Problem nicht. Wenn Geflüchtete aus welchen Gründen auch immer (eventuell weil sich die Lage in der Heimat verbessert hat) FREIWILLIG zurückkehren wollen, ist es doch richtig sie dabei finanziell zu unterstützen. Und irgendwie muss man sie ja informieren, dass sie Anspruch auf solche Leistungen haben...

Vor 16 Tage
Xiano Waynard
Xiano Waynard

Ich finde, dass der Ansatz, mit der Regelung, ein schöner Kompromiss sein könnte. Für ein Thema, mit der Bandbreite, hast du es dezent übers Knie gebrochen. Im Raum stehen 🤣 Nahost Arbeiter, die kurzzeitig -unter-niedrige Arbeit verrichten, um über die Runden zu kommen, bis hin zu interkontinentale Todesängstigen...oder??? Gruß Xiano

Vor Monat
Xiano Waynard
Xiano Waynard

Ps. Ich meine mit, meiner, genannten Bandbreite nicht nur die, die Anspruch auf die Regelung haben, sondern auch die, die in den Köpfen der Gesellschaft sind.

Vor Monat
Michelle 1987
Michelle 1987

Das ist echt widerlich und gemein. Also Horst Seehofer in Reinkultur.....

Vor Monat
brola nola
brola nola

Deutschland hat über Jahrtausende soviel Leid und Schrecken in der ganzen Welt verbreitet, dass wir heute allen armen Menschen helfen müssen ! Es geht uns so gut, wir müssen allen armen, verfolgten, traurigen und weinenden Menschen aus aller Welt, die es unter unsäglichen Qualen und unter Todesgefahr in unser reiches Land geschafft haben, alles geben, was wir haben ! Wir sind es ihnen schuldig ! Wir müssen ein Zeichen der Güte setzen ! Jeder muss ein Anrecht auf das deutsche Sozialsystem bekommen, in dem er sich wohlfühlen kann ! Unsere Städte müssen bunt und vielfältig werden, fremde Kulturen bereichern unsere Familien und bewahren uns vor Inzucht, Nationalismus, Rezession und Altersarmut ! Nur hartherzige Nazis schicken hunderttausende kleiner Mädchen mit flehenden, grossen traurigen Kulleraugen dahin zurück, woher sie zu uns voller Hoffnung und Dankbarkeit kamen !

Vor Monat
JK 07
JK 07

Also ich finde die Plakataktion gut, was soll daran so verwerflich sein?.Das Ziel sollte ohnehin weniger, statt mehr Asylbewerber sein.

Vor Monat
Jaspeb
Jaspeb

Ich bin empört dass sich Bömi als eindeutig Ostdeutsch ausgibt (eher Brandenburg als Berlin) und der Typ am Telefon ein Bayer sein soll, soviel Klischees schon wieder, der bayrische Schreibtischtäter und der Ost-Kleinkriminelle. Was kommt als nächstes? Asylbewerbern vorzuwerfen sie sind nur des Geldes wegen im Land?

Vor Monat
Ehre kommt von Oben
Ehre kommt von Oben

Warum "FCKNDR"

Vor Monat
yaco77y
yaco77y

returning from germany ist doch ne Satire-Aktion vom Bohemian Browser Ballett dachte ich?

Vor Monat
Langkopf Kopf
Langkopf Kopf

Also ich unterstütze die Kampange und finde man muss auch schon echt sehr viel gegen die Bundesrepublik haben um das menschenverachtend zu finden. Ein Wink zur Tür hinaus ist es natürlich schon, aber es ist immernoch freiwillig und noch dazu eine Unterstützung. Es ist ja jetzt auch nicht so als hätte jeder Mensch auf der Welt das Recht überall wo er will zu leben. Deutschland hat Menschen auf der Flucht ein Dach über dem Kopf geboten und bietet nun an, diese Menschen auf der Heimreise zu unterstützen. Was menschlicheres gibt es ja wohl kaum.

Vor Monat
L DE
L DE

lieber geld für oma statt für sinti und roma

Vor Monat
Mysteri0usChannel
Mysteri0usChannel

Per se keine schlechte Idee. Diejenigen, die es sich leisten können auszureisen sind Ärzte und Co, und gerade diese Berufsgruppen werden in von Kriegen zerstörten Ländern gebraucht und fehlen jetzt. Dass man die darum bittet zurück zu kehren um zu helfen ihr Land wieder aufzubauen ist gar löblich und ihnen dafür neben eines guten Gewissen noch Geld anzubieten ist einfach nur ein Akt des guten Willen. Ja, man hätte vielleicht etwas anders formulieren können, mehr sowas in Richtung wie "Deine Heimat braucht dich!" oder "Du hast die Chance dein Land zu retten und wieder aufzubauen". Aber an sich ist das keine schlechte Aktion. Die zerstörten Länder brauchen die geflohenen Fachkräfte zurück damit man die vom Krieg heimgesuchte Heimat wieder aufbauen kann. Was hätte Deutschland ohne die Trümmerfrauen gemacht?

Vor Monat
CAR STA
CAR STA

wo abgehangen

Vor Monat
J. Schmidt
J. Schmidt

Das hätte auch von Raab gebacht worden sein, beim BAMF anurufen :-D

Vor Monat
fahrscheine bitte
fahrscheine bitte

Was soll daran menschenverachtend sein? Sicherlich ist die finanzielle Entschädigung zu gering dafür, dass Deutschland tatkräftig mit dabei war den Leuten ihre Heimat zu zerstören.

Vor Monat
anja ullrich
anja ullrich

Böhmi ich feier dich so!

Vor Monat
Fil lr.
Fil lr.

Kann man da auch nutzen wenn man in zweiter Generation immigriert / geflüchtet ist? Würde gerne ins warme Portugal, zu meiner Familie und nen bissl surfen.

Vor Monat
BloodyClash
BloodyClash

:D auf dieser Webseite gibts ein Feld "geben sie Ihr Herkunftsland ein....z.B. Albanien, Köln, ...." einfach geil

Vor Monat
Bullstryk
Bullstryk

Genau, lasst die mit Fachkräfte hier am Wirtschaftsstandort Deutschland, billige Arbeitskräfte braucht das Land

Vor Monat
Keanu β
Keanu β

1:22 PHOTOSH... Ohh, okay.

Vor Monat
Peter Lindner
Peter Lindner

und die Politiker meckern über die AfD?

Vor Monat
Qwokka
Qwokka

Hier versucht der Seehofer ein paar AFD Anhänger ohne Hakenkreuz tatoo abzuwerben. Die eigentliche Idee ist an sich ganz gut aber die Umsetzung ist ein ganz klare Kampagne auf den Rücken von Minderheiten, speziell für die vorher genannten "Personen". Als ich das Plakat zum ersten gesehen habe musste ich auch erstmal schlucken und genau so ging es den meisten meiner ausländischen Kommolitonen.

Vor Monat
Chris Freude
Chris Freude

Lieber Herr Böhmermann, Ich möchte Sie bitten, davon Abstand zu nehmen, Horst Seehofer als altersdement zu bezeichnen. Mein Onkel ist schwer dement und ich bin sicher er und seine Leidensgenossen wären zutiefst beleidigt durch diesen Vergleich!

Vor Monat
Tobias Streck
Tobias Streck

Das ist ja sowas von unmenschlich - Menschen, die vllt. wirklich aus persönlichen Beweggründen wieder in ihre Heimat zurückkehren wollen dies mit finanziellen Mitteln zu ermöglichen. In Böhmermanns linksversiffter Gutmenschenwelt sind die Angesprochenen natürlich alle Opfer dieser „widerlichen Deutschen Willkommenskultur“. Die von ihm hineininterpretierte Botschaft dieser Werbekampagne ist natürlich die einzig wahre Intention. Da muss man auch keine Fragen stellen, sondern einfach draufhauen. Ich war einmal ein echter Böhmermann-Fan, aber seit einiger Zeit haben seine Aktionen einen regelrecht erzieherischen Charakter mit dem direkten Propagieren seines Weltbildes. Das ist nicht mehr lustig. Das ist keine Satire - letztere lebt von der Unterschwelligkeit und dem Interpretationsspielraum. Diese Telefon-Verarsche ist einfach nur eine Platitüde seines anscheindend doch sehr beschränkten Horizonts. Es fehlt ganz klar das Niveau früherer Sendungen. Leider enttäuschend, aber das ist wohl der Preis des Mainstreams.

Vor Monat
Marc Dieter
Marc Dieter

Ich werde morgen den ganzen Tag da anrufen!

Vor Monat
Mathias
Mathias

Das ist irgendwie so geschmackvoll, wie wenn die Krankenkasse im KH einem Krebskranken das Angebot macht ihm 3000 EUR zu bezahlen, wenn er dafür wieder nach Hause geht, auf eine Behandlung verzichtet und so tut, als ob nichts wäre.

Vor Monat
Rene
Rene

Bitte lasst Max Bierhals mehr Maz-Intros einsprechen. Dieses Maß an Enthusiasmus und Energie in der Stimme ist herrlich!

Vor Monat
Ich
Ich

Ich glaub, ich bin zu links-grün-versifft, um die Kampagne gut zu finden :D

Vor Monat
Ethan Duffy
Ethan Duffy

Ich sehe meine Britische Fahne auf der Werbungsplakate nicht, aber wenn sie keine bestimmte Gruppe nennen, gehe ich davon aus der BAMF würde mich die Miete für 12 Monaten in London zurückerstatten?

Vor Monat
Clinc8686
Clinc8686

Gilt das Angebot auch für Saarländer?

Vor Monat
African Style
African Style

Sau witzig immer auf die Kosten von den gleichen Leuten/regionen verstehe ich nicht. So kommen wir nie zu einer solidarischen Gemeinschaft.

Vor 22 Tage
christophermiel
christophermiel

Elsässer wollen heim.

Vor Monat
Finn-Ole Weiss
Finn-Ole Weiss

Saarländer zurück nach Frankreich!

Vor Monat
Túrin Turambar
Túrin Turambar

Clinc8686 Und was ist mit nicht integrierbaren Ossis?

Vor Monat
riverrist
riverrist

Warum soll das menschenverachtend sein, wenn den Leuten geholfen wird in ihre Heimat zurückzukehren?

Vor Monat
DaGucka
DaGucka

Ich sollt als österreicher asyl beantragen und dann wieder heim gehn und cash abzugreifen xD

Vor Monat
Fantastelinho
Fantastelinho

Als ich diese Plakate gesehen habe wusste ich, dass da ein Video kommt 😄😄 Was für ein Schwachsinn

Vor Monat
Philipp
Philipp

1:08 aber... aber... ich bin ausländer... österreicher :'(

Vor Monat
juna wood
juna wood

Kopfgeld 2.0. Kinder nur 50% der Belohnung.

Vor Monat
andarted
andarted

3:18 "Gedächtnisprotokoll (nachgesprochen)" -> Die Neo Redaktion stolpert über eine extrem hanebüchene, steuerfinanzierte, xenophobe Aktion, und ruft dort an, um Recherche für einen potentiellen Beitrag zu betreiben, und kommt nicht auf die Idee, den Anruf aufzuzeichnen? Und anstatt noch einmal anzurufen, mit Rekorder, wird ein Gedächtnisprotokoll verwendet? Also bei aller Sympathie für die Sache, die Umsetzung ist dermaßen Inkompetent, dass sie dem Diskurs keinen Beitrag leistet. Jede Person, die im echten Diskurs sich auf diesen Beitrag beziehen würde, würde sich selbst lächerlich machen.

Vor Monat
Unbekannter Anonymer
Unbekannter Anonymer

Was ist denn 0911 für eine Vorwahl? Hm😂

Vor Monat
Jonathan Merdes
Jonathan Merdes

0911 als Hotline unter anderem für Araber? War das Bush 😁

Vor Monat
Ajunta Semah
Ajunta Semah

Die Rechten werden angepisst sein, dass die auch noch Geld bekommen. Die Linken werden angepisst sein, dass das ja Menschenverachtend sei. Und ich sitze in der Mitte und schüttele nur den Kopf ob dieser Billigsoap...

Vor Monat
Zephir
Zephir

mal ne inhaltliche Frage, heißt Gedächtnisprotokoll, das die Antworten frei nachgesprochen wurden, oder nach dem genauen Wortlaut?

Vor Monat
Zephir
Zephir

Ah okay, danke

Vor Monat
Maxx McGee
Maxx McGee

Heißt eigentlich eher frei nachgesprochen, direkt aus der Erinnerung und eventuellen Notizen. Wenn man es exakt nachspricht, weil man die Originalstimme nicht verfremden will, ist es auch kein Gedächtnisprotokoll. Warum man Gedächtnisprotokolle macht obwohl die Audioaufnahmen vorliegen, kann (meiner Meinung nach) nur daran liegen, dass man Dinge verändert, weglässt etc. Wie weit das vom Original abweicht kann man nicht sagen. Das machen aber alle Sendungen so, selbst wenn man das Audio direkt vorliegen hätte. Hat sich wohl etabliert als Begriff, sobald man etwas nachspricht.

Vor Monat
IbhbeC Yurd
IbhbeC Yurd

Wat, man kann sich Kosten sichern?

Vor Monat
Lennart Kolling
Lennart Kolling

Naja , ist ne möglichkeit ,diese einseitige berichterstattung kotzt mich damit an auch wenn provukant ist

Vor Monat
Steven K
Steven K

Unglaublich wie weit es in Deutschland wieder gekommen ist. Fehlt nur noch ein Führer.

Vor Monat
Thunder Storm
Thunder Storm

Wenn jemand nach 3 Jahren im Asyl-Heim keinen Bock mehr hat in diesem Land zu bleiben weil er merkt das die schlepper ihm scheisse erzählt haben ist dies doch eine gute Alternative für ihn.. Ouh Sekunde an der Stelle muss man dem linksgrünen Volk noch kurz den Wind aus den segeln nehmen.. Wir gehen an dieser stelle nicht davon aus dass das ganze Dorf des Flüchtling massakriert wurde, sein Haus nicht durch furchtbares bomben Gewitter zerstört wurde, er nicht zuhause die Todesstrafe erwartet weil er einer bestimmten Volksgruppe angehört und wir gehen nicht davon aus das dieser Mensch in ein kriegsgebiet zurück kehren muss. Wie es bei der Masse (nicht alle) der von schleppern falsch informierten Menschen nun mal ist.

Vor Monat
TheKlausG
TheKlausG

Meine Meinung!

Vor 23 Tage
Thunder Storm
Thunder Storm

und dazu kommt noch der nette satz -> GEDÄCHTNISPROTOKOLL (NACHGESPROCHEN) jetzt betonst du die Antworten noch etwas herablassender und du hast einen 1A Beitrag wie Fremdenfeindlich deutsche Behörden doch sind.

Vor Monat
Thunder Storm
Thunder Storm

Du kannst es formulieren wie du willst, Fakt ist das es jede menge menschen gibt die In Asylheimen Stecken und keinen bock mehr drauf haben weil sie sich eben anderes erhofft haben (Bessere Zukunft etc.). Ein Asylverfahren kostet Geld und Zeit und kombiniert noch viel mehr Geld. Finanziell macht ein solches Angebot für alle beteiligten durchaus Sinn. Natürlich gibt es wieder eine laute Gruppe die mit Fremdenhass-vorwürfen in jede Richtung ballern ohne überhaupt die story dahinter zu kennen. Böhmermann ruft beim bamf an.. wer geht ran ? ein sachbearbeiter der bei 20 fragen erstmal überfordert ist und nicht weiss was er sagen soll.. fazit das bamf ist Fremdenfeindlich.. den selben misst kannst du in jedem x- beliebigen bereich machen. ballerst jemanden mit fragen zu der nicht weiss was er sagen soll und darauf nicht vorbereitet ist und du hast eine von dir erwünschte Meinung in die runde gebracht.

Vor Monat
Lt. Dan
Lt. Dan

Ich glaube es geht weniger um die Idee dahinter, als darum, wie damit umgegangen wird. Natürlich spricht nichts dagegen, jemandem zu helfen, der in sein Land zurück möchte. So wie diese Kampagne jedoch aufgezogen wird, ist es ein Versuch, die Leute davon zu überzeugen, sich hier zu verpissen. Das ist schon etwas anderes.

Vor Monat
vgfshjl uoscfb
vgfshjl uoscfb

so ist es!

Vor Monat
IbhbeC Yurd
IbhbeC Yurd

Warum müssen diese Plakate denn in aller Öffentlichkeit hängen? Die gehören an die Wände in Behörden, die für Flüchtende zuständig sind. Nicht an Bahnhöfe und Litfaßsäulen.

Vor Monat
IbhbeC Yurd
IbhbeC Yurd

Vor allem sieht das Plakat so aus, als wären nicht nur Flüchtlinge damit angesprochen...

Vor Monat
Marc Helmberger
Marc Helmberger

Alter das ist so peinlich

Vor Monat
poop catapult
poop catapult

Ganz ehrlich, ich weiß nicht mehr, wo meine Heimat ist. Total befremdlich alles.

Vor Monat
Michelle 1987
Michelle 1987

Verstehe ich.....

Vor Monat
karina kristina
karina kristina

Diese Plakate und Prämien gibt es echt? Unfassbar!

Vor Monat
Hans Fischer
Hans Fischer

Häh? Man bietet Menschen die ausreisen möchten freiwillig Geld an und das soll ein Skandal sein?Mach doch mal ne Sendung über Arabische Clans oder Vergewaltigungen in Freiburg, hätte sicher auch einige Lacher zu bieten. „LOL als die gefunden wurde steckte sogar noch ein Syrer drinne“

Vor Monat
Nashika
Nashika

Wieder die Flüchtlingsthematik, hört der Hörer schon wieder rechte Hetze?

Vor Monat
Wilhelm Raspe
Wilhelm Raspe

Keine Ahnung von der Materie, keine Lacher, im eigenen Moralin ersoffen, randvoll mit Vorurteilen und das Publikum ist peinlich berührt. Und das soll also diese "Satire" sein?

Vor Monat
sashijunge
sashijunge

Hab ich gestern noch am Flughafen Düsseldorf gesehen Damit man auch garnicht groß nachdenkt quasi last minute returning Ein echter Witz so etwas anzubieten

Vor Monat
Mike Degner
Mike Degner

Kann man doch theoretisch unterschreiben, Geld kassieren, ab ins nächste Bundesland und als neu ankömmling wieder Asyl beantragen?

Vor Monat
TheDoctorsCompanion InTheTardis
TheDoctorsCompanion InTheTardis

Nee, zum einen musst du beim Asylantrag ja angeben, ob du vorher bereits Asyl beantragt hast, zum anderen bezieht sich der Antrag auf das Land, nicht auf Region, Bundesland, o.ä.

Vor Monat
* Elfwyn *
* Elfwyn *

Und ich dachte das wäre nur ein Einzelfall in Berlin. Jetzt hängen diese Plakate auch schon hier in Hessen... Ich schäme mich so.. 😢

Vor Monat
Niklas van der Beul
Niklas van der Beul

+* Elfwyn * Mehrheitsprinzip?

Vor Monat
Yasokuhl
Yasokuhl

Es ist noch nicht zu spät einfach anfangen! :)

Vor Monat
* Elfwyn *
* Elfwyn *

+vgfshjl uoscfb Als Bürger dieses Landes habe ich auch eine Mitverantwortung für das was meine Regierung tut. Ich zahle Steuern und gehe wählen. Ich hätte aber auch andere Möglichkeiten der politischen Einflussnahme wahrnehmen können - das habe ich aber nicht. Nichts getan zu haben gegen diese Auswüchse - nicht mein Wort erhoben zu haben bevor das geschehen ist - dafür darf ich mich schon schämen denke ich.

Vor Monat
vgfshjl uoscfb
vgfshjl uoscfb

wieso schämst du dich? du hast sie ja nicht aufgehängt... und bestimmt sagst du, dass man nicht stolz auf sein land sein soll, weil man ja nur zufällig das glück hatte in einem 1. welt land geboren worden zu sein...und meinst stolz sollte man nur auf dinge sein, die man selbst erreicht hat... dann brauchst du dich im gegenzug auch nicht zu schämen, denn du wurdest ja nur zufällig in ein land geboren, das völkermorde begangen hat etc. und eben unter anderem auch diese plakate aufhängt. und schämen muss man sich ja auch nur für dinge, die man selbst zu verantworten hat. oder seh ich das falsch? ;)

Vor Monat
Lisa Bepunkt
Lisa Bepunkt

Das hängt seit Anfang Oktober schon im Fachdienst Migration und Flüchtlinge in Marburg. 🤦‍♀️

Vor Monat
Useless
Useless

Die wenigsten Asylbewerber haben ein zerstörtes Haus aber gut

Vor Monat
Niklas van der Beul
Niklas van der Beul

+Useless Kriegsflüchtlinge haben allerdings kein Anrecht auf Asyl nach Art. 16a GG.

Vor Monat
TheDoctorsCompanion InTheTardis
TheDoctorsCompanion InTheTardis

+Useless Abgesehen davon, dass auch das komplett subjektive Eindrücke sind: Wieviele Geflohene kennst du denn so? Und: haben sie dir alle davon berichtet, oder nimmst du das bloß an? Alle Geflohene, die ich bisher kennengelernt habe, haben entweder Papiere (die hier jedoch zT einfach nicht anerkannt werden) oder haben die Papiere in der Eile zuhause gelassen bzw sie auf der Flucht verloren/geraubt bekommen. Als Ehrenamtler habe ich mittlerweile so einige Leute kennengelernt ...

Vor Monat
Useless
Useless

+TheDoctorsCompanion InTheTardis Jeder Migrant den ich kenne hat seine Papiere, hat bei der Asylbeantragung ein falsches Alter und eine falsche Herkunft angegeben.

Vor Monat
TheDoctorsCompanion InTheTardis
TheDoctorsCompanion InTheTardis

+Useless Schön rechtspopulistischen Nonsens nachgeplappert. Selbst wenn die letzte (ekelhafte) Behauptung stimmen würde, ist die erste Aussage faktisch falsch, da du KEINERLEI Aussage darüber treffen kannst, auf wie viele Menschen es zutrifft.

Vor Monat
Mika
Mika

Ich dachte immer es sei irgendwie Ironisch, dass das BAMF in einem ehemaligen Gebäude des Reichparteitagsgelände ist. Allerdings jetzt nicht mehr

Vor Monat
Asdff 8624
Asdff 8624

Darauf ein Tee aus meiner Bamf Tasse!

Vor Monat
Moon Girl
Moon Girl

Mensch, ich hatte meinen Kofferraum schon mit 5 Kindern beladen und wollte gerade nach Eisenhüttenstadt fahren...bin schon auf der Autobahn. Menno. Den Sprit hätte ich mir sparen können

Vor Monat
Doo Doo
Doo Doo

Ich finds super.

Vor Monat
DieKackeStudios
DieKackeStudios

Migration schadet mehr als sie nützt.

Vor Monat
BlackByte24
BlackByte24

ok der sketch ist gelungen aber ich sehe nicht wo das problem ist, wird ja keiner gezwungen.

Vor Monat
Mandrake`s Movie
Mandrake`s Movie

bei all den skandalen die er schon aufgedeckt hat wäre langsam ein bundesverdienstkreuz angebracht

Vor Monat
Vio
Vio

Thanks for travelling back with Seehofer Reisen......

Vor Monat
Pwnihof
Pwnihof

Ich finde diese Plakate gut.

Vor Monat
RoyaLP
RoyaLP

Kann nicht der seehofer ausreisen? Dem geb ich sogar mein letztes Erspartes!

Vor Monat
ErC0411
ErC0411

1:21 ich habe so gehofft, dass da kommt: "Ja das ist photoshop-phillip er hat's nicht so mit Menschen aber er beherrscht Photoshop wie kein zweiter"

Vor Monat
German Music News
German Music News

Was ist denn dein Vorschlag? Ganz Afrika in Europa aufnehmen oder was? :D Finde die Aktion nicht unbedingt schlecht, denn die Heimatländer vieler Flüchtlinge sind keine Kriegsgebiete und die brauchen selber ihre Fachkräfte, weil sonst noch mehr auswandern.

Vor Monat
German Music News
German Music News

+ErC0411 Ich nahm es einfach an, weil dort ja vor allem die Magreb Staaten zu finden sind. Gut dann korrigier ich die 60%, aber es ist definitiv immer noch ein großer Teil. Und Problemverlagerung ist keine Lösung, sondern die Problembekämpfung vor Ort.

Vor Monat
ErC0411
ErC0411

+German Music News in Nigeria gibt es keinen Krieg? Such mal bitte nach dem sharia-konflikt. Woher willst du wissen, dass diese 25% sonstigen nicht aus Kriegsländern stammen?

Vor Monat
German Music News
German Music News

+ErC0411 Sonstige Länder stellen etwa 25% da. Nigeria und Iran sowie Türkei und Russland sind keine Kriegsländer. Natürlich gibt es dort politisch verfolgte keine Frage, aber es gibt genug Leute aus diesen Ländern die nur für den wirtschaftlichen vorteil migrieren

Vor Monat
ErC0411
ErC0411

+German Music News woher hast du diese Quelle, dass 60% nicht aus Kriegsländern kommen? Dein erwähntes Diagramm nennt an nicht Kriegsländern lediglich Russland die Türkei und den Iran. Der Prozentsatz dieser ist aber sehr gering, weit unter den von dir genannten 60%

Vor Monat
German Music News
German Music News

Wie willst du belegen das sie wirklich unterdrückt werden? Dennoch kommen etwa 60% nicht aus Kriegsländern, das war meine eingangs aufgestellte These.

Vor Monat
Christoph
Christoph

ekelhaft...

Vor Monat
Netbase2000
Netbase2000

Wünsch dir trotzdem alles gute. :)

Vor Monat
Netbase2000
Netbase2000

Ausreisen, unter anderm Namen wieder rein, repeat, profit? Oder einfach ein paar leute suchen die eigentlich garnicht nach Deutschland wollen aber trotzdem "zurückgehen" für ein paar tausend Euro. Hat sich darüber Niemand gedanken gemacht?!

Vor Monat
TheDoctorsCompanion InTheTardis
TheDoctorsCompanion InTheTardis

Ich glaube, du unterschätzt Kosten & Gefahr einer Flucht gewaltig! Im Übrigen muss man bei Einreise nach DE die Fingerabdrücke abgeben (oft sogar mehrfach). Da hilft ein falscher Name herzlich wenig!

Vor Monat
Roman Eisner
Roman Eisner

wahnsinn das einzige was mir grad einfällt

Vor Monat
Lou
Lou

Gedächtnisprotokoll = frei erfunden.

Vor Monat
NEO MAGAZIN ROYALE
NEO MAGAZIN ROYALE

@Lou Gedächtnisprotokoll = Innerhalb der Datenschutzgesetze zulässig

Vor Monat
Kev Schö
Kev Schö

Kannst du bestimmt auch beweisen, oder?

Vor Monat
Lou
Lou

Und was soll schlecht daran sein? Leute, die hier Asyl bekommen haben, viel Geld, eine Wohnung, Nahrung und Schutz, die dann die heime verwüsten und sich benehmen wie wilde Tiere, welche jetzt sogar noch Unterstützung bei den nächsten Schritten eines Asyls bekommen (ein Asyl ist zeitlich begrenzt - das macht es aus) - und das wird noch in den Dreck gezogen. Langsam grenzt das aber auch an manipulative Propaganda und Volksverhetzung

Vor Monat
karmacologne
karmacologne

Das ist doch nur noch krank was wir über uns regieren lassen!!! Erst holen se se rein - dann wieder raus auf die linke und feige Art... zum kotzen!!!!

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

Ha, ha, ha, Nazis. AfD bad. CSU bad. Böhmermann is so funny.

Vor Monat
Leo Hübner
Leo Hübner

Wie man sich Monat für Monat immer mehr für seine Mitbürger zu schämen muss. Einfach ein Höchstalter für politische Ämter einführen, dann bleibt uns in Zukunft Abfall wie Seehofer oder Gauland erspart.

Vor Monat
Sarah Nour
Sarah Nour

Die Wartezeit beträgt: eins 😂😂😂😂

Vor Monat
Nickname 42
Nickname 42

Neo Mazi ROYALE

Vor Monat
Alcar Sharif
Alcar Sharif

"Freiwillig" == "Unter Ausübung von Zwang" Menschen so lange gängeln bis sie "Freiwillig" wieder gehen. Die Aussage des BAMF-Mitarbeiters ist ein starkes Indiz dafür, das diese versprochenen Zahlungen nicht geleistet werden. Nach Rücknahme des Asylantrags würde dazu auch keine Verpflichtung mehr bestehen.

Vor Monat
TheDoctorsCompanion InTheTardis
TheDoctorsCompanion InTheTardis

Meiner Erfahrung nach, wird schon gezahlt - allerdings deutlich weniger. Zuletzt habe ich es bei einem älteren Paar aus dem Libanon erlebt (er schwer Herzkrank) - die beiden haben ca 500€ pP + Flug bekommen, nachdem sie zur "freiwilligen" Rückreise gezwungen wurden.

Vor Monat
Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold
Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Ekelhaft dieser Bömelmann

Vor Monat
Jack Rosenthal
Jack Rosenthal

Ethisch einfach nur verwerflich... dieser schlechte Versuch des Berlinerns...

Vor Monat
Ein_Freund
Ein_Freund

Alle finanziell schwachen Stadtstaaten über einen kam scheren ist doch sehr intolerant, gegen über diese Randgruppen, der Böhmermann ist ein Bremerjung.

Vor Monat
NWO Xavier Naidoo
NWO Xavier Naidoo

Finde die Kampagne auch sehr zweifelhaft, aber ebenfalls schlimm ist dieses "Gedächtnisprotokoll". Mich hätten die echten Antworten viel mehr interessiert, aber die waren wohl nicht witzig genug. Ziemlich schwacher Beitrag, kann sich die Redaktion mal für schämen, dachte das wild zusammengeschnittene Interviewniveau (hat Walulis mal aufgezeigt) der heute show wäre nicht maßgebend für das Neo Magazin Royale...

Vor Monat
Dennis Arndt
Dennis Arndt

+NWO Xavier Naidoo Selbst wenn sie die aufnahmen nicht veröffenflichen, war die Aufnahme immernoch eine Straftat, deshalb schreibt man Gedächtnisprotokoll, kann zwar manipuliert sein, ist aber einzige Möglichkeit komplett abgesichert zu sein

Vor Monat
NWO Xavier Naidoo
NWO Xavier Naidoo

Eben nicht. Natürlich haben sie ja zumindest selbst Zugriff auf die Aufnahmen, wenn aber von Gedächtnisprotokoll die Rede ist, suggeriert das eindeutig, das mutwillig Änderungen eingeflossen sein können. Da kann man sich quasi ausdenken, was man denn so gerne hätte 😉 Nur nachvertont und gekürzt wird auch als solches gekennzeichnet...

Vor Monat
Ila Lampe
Ila Lampe

Ich denke, die Antworten werden schon so gewesen sein. Man muss es vermutlich so machen, weil man nicht ungefragt jemanden aufnehmen darf.

Vor Monat
Daniel 155
Daniel 155

Ok die Aktion war mal wieder geil von Böhmermann. Mehr davon und weniger schlechte Satire !

Vor Monat
NilsLemm
NilsLemm

Oh Mann da ist ja der Schlepper nach BRD teurer. Ist wirklich nur Cash Back. Abzüglich Spesen. Aber billiger als Internierung in Türkei das waren 6 MRD. Womöglich ein Schnitt aus Gerichtskosten für die Asylverfahren. Rückflug mit Ryanair ist Billiger als Abschiebeflüge für Millionen Euros. Ach Herrlich Kapitalismus in seiner Urform.

Vor Monat
Bellicoso45
Bellicoso45

Alter.. 😂

Vor Monat
Ke+chup
Ke+chup

„Die sind ja auch einfacher zu fangen.“ Ich kann nicht mehr XD Absurd und traurig, was Menschen sich ausdenken können, insbesondere diese menschenverachtende Campagne. Großartig, dass ihr das aufgedeckt habt.

Vor Monat
Ogger
Ogger

"Hilfe Hilfe" Ja der ist freiwillig hiet

Vor Monat
David Scholz
David Scholz

Die Leute die auf solchen Ämtern arbeiten zeichnen sich ja durch ihre Kompetenz aus 🤔

Vor Monat
BaerentoeterLP
BaerentoeterLP

+Arvid Jonas Jetzt mal nicht gleich übertrieben

Vor 25 Tage
Lou
Lou

Was für ein inkompetenter Kommentar.

Vor Monat
Arvid Jonas
Arvid Jonas

Selbst die in der Telekom-Hotline sind kompetenter...

Vor Monat
Thomas
Thomas

Hmm nice All mein Geld investiert um nach Europa gebracht zu werden und dann nehme ich ein bissl Geld und gehe wieder in mein zerstörtes Haus im Kriegsgebiet zurück!

Vor Monat
0000000 0000000
0000000 0000000

Falsch. Du kehrst zurück und bekommst dort dein Geld. Selbstverständlich ist das weniger, als ein Schlepper verlangt. Sonst könnte es ja zu Betrug kommen.

Vor 13 Tage
Thunder Storm
Thunder Storm

+Chris Diet du hast recht, die welt ist schlimm. Wir leben in einem erste Welt land und uns geht es gut. Das Liegt zum einem am Standort unseres Landes zum anderes durch unsere Jahrhundert alte sich immer weiter ausbauende wirtschaft bei der unternehmen nicht davon zurückschrecken 3Welt-Länder auszubeuten und korrupte Regierungen auszunutzen. Ich glaube die wenigsten von uns finden gut was auf der welt passiert aber wenn wir ehrlich sind wollen die meisten das gar nicht so genau wissen. Ich bezweifle aber gewaltig das wir etwas an diesen Umständen ändern wenn wir unsere Türen öffnen und jeden in unser land einladen, versteh mich nicht falsch es ist eine gute geste und diese menschen abzuweisen wäre garantiert nicht der richtige weg. Das eigentliche Problem bekämpfen wir damit aber nicht. Ich finde es würde wesentlich mehr bringen die Armut und Ausbeutung von 3-Weltländer zu bekämpfen in dem man den Weltkonzernen mal etwas weniger Freiraum lassen würde.

Vor 23 Tage
Chris Diet
Chris Diet

+vgfshjl uoscfb Wirtschaftlicher Grund, wie? Kein Audi A8 oder eher so kein Fressen und Wasser da?

Vor Monat
vgfshjl uoscfb
vgfshjl uoscfb

+Thomas du darfst aber nicht vergessen, dass nur ein gewisser teil der flüchtlinge aus kriegsgebieten kommt. weit über 50% kommen aus wirtschaftlichen gründen und könnten sofort zurück, wenn man attraktive wirtschaftliche anreize setzt.

Vor Monat
Thomas
Thomas

+1234 Joa, ändert nichts daran, dass es lächerlich ist

Vor Monat
Chester_Natha
Chester_Natha

Bin Ausländer und war vor gut einem Monat in Österreich für ein Wochende. Ich bin sogar freiwillig aus Deutschland ausgereist. Kam leider wieder zurück, aber immerhin für ein Wochende! Kann ich das Ausreisegeld rückwirkend für das Wochenende beantragen, ohne das meine Bafög gekürzt wird?

Vor Monat
Thunder Storm
Thunder Storm

Nein!

Vor Monat
Ein_Freund
Ein_Freund

+domi135 Google die EU Außengrenzen, ansonsten hat der obere Kommentator sicher nicht einen Asylantrag gestellt.

Vor Monat
domi135
domi135

+Felix Klenner Wo wird denn da die Grenze gezogen?

Vor Monat
Felix Klenner
Felix Klenner

Österreicher sind keine Ausländer

Vor Monat
Imperativ1 •
Imperativ1 •

Ich finde dieses Angebot moralisch und ethisch nicht so zweifelhaft, wie es hier vermittelt wird. Es gibt ja tatsächlich Menschen, denen nach einer Zeit in Deutschland klar geworden ist, dass sie hier auf Dauer nicht leben wollen - aus den unterschiedlichsten Gründen. Mit Sicherheit kann die (latente) Fremdenfeindlichkeit eine Rolle spielen - dies ist aber eine andere Baustelle. Was ich sagen will: Menschen, die wieder in ihre Heimat zurückkehren wollen - und es geht hier nur ums Wollen, das individuelle Grundrecht auf Asyl bleibt ja zu Recht gänzlich unberührt - sollen doch „Starthilfe“ bekommen. Die Länder benötigen ja junge Menschen, die das Land gestalten. Ich rede natürlich nicht von den Gebieten, in denen immer noch unfassbar unmenschliche Bedingungen vorherrschen. Ob man das mit einer Plakatkampagne so öffenlichkeitswirksam verbreiten muss, ist natürlich eine andere Frage. Das Video vom Neo Magazin ist jedenfalls witzig - das ist das einzig Wichtige.

Vor Monat
Hans Fischer
Hans Fischer

anja ullrich Arbeit gibt es selbstverständlich nur in Deutschland. Bin klar dafür jedem unter die Arme zu greifen der heim möchte.

Vor Monat
Annie H
Annie H

anja ullrich es ist doch gar kein Vorwurf! In einem Land kriege ich Geld und sonstige Unterstützung vom Staat - in einem anderen nicht... NATÜRLICH gehe ich in das Land, in dem ich mehr Geld bekomme. Deswegen hat auch nie ein Verteilungsschlüssel in der EU funktioniert, weil Kaufkraft etc bei den Bezügen (sofern es überhaupt welche gibt) nicht einkalkuliert wurden. Fakt ist aber auch, dass der Arbeitsmarkt nicht unbedingt auf Hunderttausende junge Männer gewartet haben, die oftmals Analphabeten sind, keine Schulbildung haben, keine Sprachkenntnisse und keine Arbeitserfahrung (NICHT ALLE NATÜRLICH, aber mehr als zu Beginn der ganzen Euphorie im Herbst 2015 gedacht wurde, wo es noch hieß, die Flüchtlinge wären ein Allheilmittel für demographischen Wandel und Fachkräftemangel). Das ist natürlich auch eine Enttäuschung für die Flüchtlinge, die sich sicherlich auch einen schnelleren und leichteren Einstieg gewünscht hätten. Stattdessen müssen sie Monate auf die Bearbeitung ihres Antrags warten, dürfen nicht arbeiten und keine Sprachkurse machen und sitzen im Endeffekt nur rum. Für manch einen, ist das eine ernüchternde Erfahrung, wo die Alternative des Heimatlandes auf einmal gar nicht mehr so düster erscheint. (Selbstverständlich nicht für Menschen aus aktiven Kampfgebieten o.ä.) Anbei: Habe an der Uni an einem Refugee Projekt mitgewirkt und gebe hier großteils wieder, was mir selbst aus erster Hand erzählt wurde.

Vor Monat
anja ullrich
anja ullrich

+Hans Fischer solche seltsamen Vorteile wie Arbeit und damit die Möglichkeit sein Leben in Würde selkst zu finanzieren. Völlig unbegreiflich. Da will der doch lieber arbeiten in Deutschland,als in Griechenland den lieben langen Tag in einem Aufbewahrzentrum zu sitzen-Schlingel sind das aber auch!

Vor Monat
draco5991rep
draco5991rep

Warum Rechte diese Kampagne gut finden sollten frag ich mich allerdings auch, so wird es ja im Video dargestellt. Aber es sind doch auch die Rechten die immer wieder schreien man gäbe Asylbewerbern zu viel Geld. Ich hätte jetzt eher gedacht das sie sich daran stören, dass Geld angeboten wird. Bezieht sich diese Kampagne tatsächlich nur auf Asylbewerber? Die Überlegung der Regierung verstehe ich dann nicht so ganz. "Hey in deinem Land ging es dir so richtig scheiße deshalb willst du hier Asyl, wie wäre es mit ein wenig Geld und du gehst zurück?"

Vor Monat
Yvonne
Yvonne

3...2...1... Pegida Anhänger Kommentare und Action !!

Vor Monat
Clemens Schlage
Clemens Schlage

Einfach verstörend😂😂😂

Vor Monat
Kanal mit Niveau
Kanal mit Niveau

Leider hab ich dich nicht getroffen. Aber wir Thüringer finden diese Plakate ganz toll.

Vor Monat
Nils Böckenheuer
Nils Böckenheuer

ich hoffe ich treffe niemals jemanden vom Bundesministerium des Inneren...Sonst fängt der sich ein paar ordentliche Ohrfeigen für das Plakat

Vor Monat
fopperer
fopperer

+Nils Böckenheuer Wer braucht schon Inhalte?

Vor Monat
Nils Böckenheuer
Nils Böckenheuer

+fopperer sehr konstruktiv^^

Vor Monat
fopperer
fopperer

+Nils Böckenheuer Lappen.

Vor Monat
Nils Böckenheuer
Nils Böckenheuer

+My Lord and Saviour Ja der Rechtsstaat, aber doch nicht die Unversehrtheit von Verbrechern und Leuten, die sich nicht an diesen halten.

Vor Monat
My Lord and Saviour
My Lord and Saviour

Und du hoffentlich eine Anzeige für Körperverletzung, der Rechtsstaat muss erhalten bleiben.

Vor Monat
Martin Terkatz
Martin Terkatz

WTF. Jeder Beitrag vom NMR, den ich nicht so dolle finde, wird doppelkt und dreifach durch das hier aufgehoben. 3 Bananen für Janni!

Vor Monat
Qi 7sune
Qi 7sune

Kidnapping ist also kein Problem, wenn der Täter behauptet sein Gefangener sei freiwillig bei ihm? "Hauptsache ich hab nichts damit zu tun." denkt sich da wohl der BAMF-Angestellte. Wie wahrheitsgemäß ist das Telefonat?

Vor Monat

Nächstes Video